3.4 Der Hauptsatz der Differential- und Integralrechnung – Integrale berechnen

Der Hauptsatz der Differenzial- und Integralrechnung ist einer der wichtigsten Sätze, die ihr in der Oberstufe lernen werdet. Er verbindet die Integralrechnung (Berechnung des orientierten Flächeninhalt unter dem Graphen einer Funktion) mit der Differenzialrechnung (Bestimmung der Stammfunktion – Die Aufleitung). Und ganz ehrlich…er ist gar nicht so schwer! 😉

Details

6.11 Gegenseitige Lage von Ebenen

ne Ebene und eine weitere Ebene können zueinander parallel oder identisch sein. Der schwierigste und leider auch der gängigste Fall ist, dass sie sich schneiden. Dann kannst du auch die Schnittgerade berechnen. Falls du das noch nicht kannst, weißt du ja was du zu tun hast, ;-)Außerdem werden drei Aufgaben vorgerechnet, bei denen du lernst, wie du überprüfst, wie Ebenen zueinander liegen, egal in welcher Form sie angegeben sind.

Details

6.8 Ebenengleichung umformen – Das Vektorprodukt

Du kennst schon die Parametergleichung und die Koordinatengleichung zur Darstellung von Ebenen? Das ist schonmal prinzipiell gut! 😉 Idealerweise solltest du sie aber auch ineinander umwandeln können. Hierfür gibt es prinzipiell mehrere Wege, der schnellste davon geht über das sogenannte Vektorprodukt (manchmal auch Kreuzprodukt genannt), das wir euch in diesem Video vorstellen wollen.

Details

6.7 Normalen- und Koordinatengleichung einer Ebene

Um eine Ebene in der Parameterform darzustellen, brauchtest du bisher einen Punkt und zwei Pfeile. Damit konntest du dann jeden Punkt der Ebene erreichen. Es gibt aber noch eine andere Darstellung, die deutlich einfacher ist. Du kannst eine Ebene nur mit einem Punkt und einem Pfeil eindeutig bestimmen! Wie das geht zeigt dieses Video.
Im Video zeigen wir dir, wie du mit Hilfe von drei Punkten, die auf einer gesuchten Ebene liegen, deren Parameterform bestimmen kannst

Details